AUSTROFOMA-Nachbericht

Messestand Austrofoma 2015; Foto: foto4you.at

Voller Spannung fieberten wir unserer ersten Austrofoma entgegen. 3 Tage im Blickpunkt des kritischen Fachpublikums. Ob Kleinwaldbesitzer, große Forstverwaltungen, staatliche Institutionen oder internationale Gäste, alle sind an unserem Messestand interessiert vorbeigekommen. 

Viele haben den Kontakt gesucht, haben sich für unsere präsentierten Pflanzen interessiert und wollten beraten werden. Heiß begehrt war die neue Preisliste, unser neues Imageprospekt.

Unser Standplatz war mitten im AUSTROFOMA-Dorf, direkt am Weg zum Rundkurs durch den Wald.

Besonders an den ersten beiden Tagen waren sehr viele Besucher auf der Messe, um nicht zu sagen, wahre Menschenmassen haben sich auf das Ausstellungsgelände am Hochficht begeben. Der letzte Tag war leider etwas verregnet und der "böhmische Wind" hat uns etwas zugesetzt. Trotz des widrigen Wetters, kamen auch am dritten Tag viele Besucher.

Besonders gefreut haben wir uns über den zahlreichen Besuch unserer Kunden und Geschäftspartner.

 Besucher bei Austrofoma

 Es war eine tolle Veranstaltung, bei der wir gerne dabei waren.